Künstler Öffnungszeiten Anfahrt Rückblick Kontakt Impressum
 

  2021


Der Initiator Gerd Steinle
Kulturpreisträger der Stadt Rodgau
NAtuRkulTur findet dieses Jahr statt!!

Die letztes Jahr abgesagte 7. Waldkunstausstellung NAtuRkulTur - Ein Zusammenspiel von Kunst und Natur- wird dieses Jahr von Sonntag 04.- bis Samstag 31.Juli stattfinden. Wegen der Pandemie und den daraus folgenden Bestimmungen wird diesmal auf eine Vernissage verzichtet. "Dies ist sehr schade" meint Initiator Gerd Steinle, doch die Hauptsache ist, NAtuRkulTur wurde genehmigt. Nach der langen Zeit ohne öffentliche kulturelle Veranstaltungen freuen sich alle Ausstellenden ihre Arbeiten zu präsentieren. Auf Schrifttafeln werden Künstler und Werk vorgestellt, sodass sich jeder Besucher mit dem Gezeigten auseinandersetzen kann.

An dem ca.1,8 km langen Rundweg im Langenloh (hinter Don Bosco Heim) in Rodgau Nieder-Roden werden an 25 Stationen Arbeiten von Künstlern und Projektgruppen präsentiert.

Seit 2008 bietet der Waldkunstpfad, mit Unterstützung des Forstamts Langen, im zweijährigen Rhythmus eine besondere Gelegenheit, Natur, Wald und Kunst aus einem anderen Blickwinkel auf sich wirken zu lassen.

Auf dem Waldkunstpfad im Langenloh tragen folgende KünstlerInnen und Projektgruppen mit ihre Arbeiten bei:
Jörg Böhme u. Christine Rowland, Manfred R.Dreimann, Doris Heise-Lück, Melina Hermsen, Dagmar Horch, Khaled Hussein, Nicole Jänes, Friedhelm Meinass, Manfred Minten, Lara Mouvee u. Birgit Samson, Sonja Schilling-Zimmer, Annelie Schnack, Ed Sommer, Silvia Wenzel, Gilbert Witte, Gerd Steinle

Projekte, Workshops:
-Birgit Mayer-Tauber * Workshop-Wimpelkette für Rodgau
-Waldkindergarten "Die Wühlmäuse", Rodgau
-Geschwister-Scholl-Schule, Rodgau, Gabi Barthold u. Birgit Büchner
-Kita am Steinberg "Klecksteinmaler", Langen
-Jugendkunstschule Offenbach, Jutta Häfner u. Lucia Deutscher
-Werkstätten Hainbachtal, Offenbach, G. Witte u. C. Steiner, S. Schmitt, G. Eisert u. M. Benner

Der Waldkunstpfad ist jederzeit frei zugänglich. Weitere Details finden Sie unter Öffnungszeiten.

 

Zusammenarbeit mit dem Forstamt Langen

Die Naturkultur-Ausstellung wurde erstmals 2008 zum 130-jährigen Jubiläum des Forstamts Langen veranstaltet und findet seitdem alle zwei Jahre statt.
Iris Husermann, Försterin und Waldpädagogin